BÜRGERSERVICE

Dienstleistungen A-Z

Reisepass

Anträge auf einen Reisepass oder Personalausweis können nur persönlich gestellt werden, da schon bei Antragstellung die endgültige Unterschrift geleistet wird. Außerdem werden für den Reisepass auch die Fingerabdrücke benötigt.
Bei der Abholung des Ausweises oder Passes können Sie sich vertreten lassen. Vergessen Sie in diesem Falle nicht, eine Vollmacht mitzugeben.

Bei Namenänderungen durch Heirat, Adoption usw. ist eine Neuausstellung erforderlich.

Die Änderung des Wohnortes wird auf dem jeweiligen Dokument vermerkt.

Der Antrag auf einen Kinderreisepass sowie auf Ausstellung eines Personalausweises an Kinder unter 16 Jahren muss von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.

Bitte achten Sie darauf, dass verlorene Ausweisdokumente gemeldet werden müssen.
Das Wiederauffinden ist ebenfalls unverzüglich mitzuteilen.

Was ist, wenn die Urlaubsreise unmittelbar bevorsteht und Personalausweis und Reisepass - beides kann nicht verlängert werden - nicht mehr gültig sind?
Dann hilft der Bürgerservice der Gemeinde Villingendorf unbürokratisch. Es können entsprechende vorläufige Ausweispapiere ausgestellt werden.

Seit dem 26. Oktober 2004 ist die visafreie Einreise in die USA nur noch mit dem maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxfarben) möglich. Alle Reisenden, auch Kinder jeglichen Alters (Babys!) benötigen einen eigenen maschinenlesbaren Pass. Auch der neue maschinenlesbare Kinderpass und der maschinenlesbare vorläufige Reisepass werden für die visafreie Einreise anerkannt.


Wenn Sie Informationen benötigen über die Anerkennung von deutschen Ausweispapieren im Ausland, Visa-Bestimmungen und ähnliches, dann nutzen Sie bitte das Angebot des Auswärtigen Amtes.

 
Frau Monia Hafner [ ]
Telefon: 0741 / 92 98 - 41 Adresse
Fax: 0741 / 92 98 - 49 Öffnungszeiten
 
Frau Petra Mattes [ ]
Telefon: 0741 / 92 98 - 42 Adresse
Fax: 0741 / 92 98 - 29 Öffnungszeiten
 
Folgende Unterlagen sind bei der Antragstellung erforderlich:
- 1 aktuelles biometrisches Lichtbild
- alter Personalausweis bzw. Reisepass (bei Erstbeantragung den Kinderausweis)

Für den vorläufigen Reisepass ist ab 01.11.2005 ebenfalls ein biometrisches Passbild erforderlich.

Da der Personalausweis wie auch der Reisepass von der Bundesdruckerei hergestellt wird, muss mit einer Bearbeitungsdauer von ca. zwei bis vier Wochen gerechnet werden. In der Ferienzeit kann es schon mal bis zu sechs Wochen dauern. Der Expresspass ist innerhalb von fünf Werktagen fertig.


Vorläufige Ausweise oder Pässe wie auch der Kinderreisepass werden von der Gemeindeverwaltung ausgestellt und können in dringenden Fällen auch kurzfristig ausgehändigt werden.

 

Personalausweis:

  • bis zum 24. Lebensjahr, 6 Jahre gültig: 22,80 € 
  • ab dem 24. Lebensjahr, 10 Jahre gültig: 28,80 €

Reisepass:                           

  • bis 24. Lebensjahr, 5 Jahre gültig: 37,50 €
  • ab 24. Lebensjahr, 10 Jahre gültig: 59,00 €
  • 32-Seiten-Express-Pass, 10 Jahre gültig: 91,00 €
  • 32-Seiten-Express-Pass unter 26 Jahren, 5 Jahre gültig: 69,50 €
  • 48-Seiten-Pass, 10 Jahre gültig: 81,00 €
  • 48-Seiten-Pass unter 26 Jahren, 5 Jahre gültig: 59,50 € 
  • 48-Seiten-Express-Pass, 10 Jahre gültig: 113,00 € 
  • 48-Seiten-Express-Pass unter 26 Jahren, 5 Jahre gültig: 91,50 €

Kinderreisepass:

  • 6 Jahre gültig, längstens aber bis zum 12. Lebensjahr:13,00 €
    Verlängerung/Aktualisierung Kinderreisepass: 6,00 €
Acrobat Reader downloaden Um die Formulare benutzen zu können, benötigen Sie evtl. den Acrobat Reader von Adobe, den Sie hier kostenlos downloaden können