BÜRGERSERVICE

Dienstleistungen A-Z

Euroführerschein

Zur Beantragung eines Führerscheines müssen Sie aufgrund der notwendigen Unterschrift, persönlich vorbeikommen.

Bei Beantragung einer erstmaligen Fahrerlaubnis für Personen unter 18 Jahren ist die Unterschrift beider Elternteile erforderlich.

Der  Antrag wird von der Gemeindeverwaltung melderechtlich geprüft und an das Landratsamt Rottweil weitergeleitet. Sie benötigen hierzu den ausgefüllten, unterschriebenen Antrag sowie ein Passbild, Sehtest und Nachweis über Sofortmaßnahmen am Unfallort.

Falls Sie den EU-Führerschein (Kartenführerschein) beantragen möchten, können Sie bei der Gemeindeverwaltung einen Umstellungsantrag stellen. Sie benötigen hierzu ein Passbild und Ihren jetzigen Führerschein.

Für die Beantragung eines Internationalen Führerscheines benötigen Sie ein Passbild sowie den EU-Führerschein (falls Sie noch keinen EU-Führerschein haben, muss dieser gleichzeitig beantragt werden)

Für die Änderung des Namens im Führerschein (bei Eheschließung nicht erforderlich) benötigen Sie ein Passbild sowie den Nachweis über die Namensänderung und den bisherigen Führerschein.

Bei Verlust des Führerscheines benötigen Sie ein Passbild. Der Verlustantrag wird an das  Landratsamt Rottweil weitergeleitet.  Die Verlustanzeige wird vom Landratsamt Rottweil aufgenommen.

Frau Petra Mattes [ ]
Telefon: 0741 / 92 98 - 42 Adresse
Fax: 0741 / 92 98 - 29 Öffnungszeiten
 
Frau Monia Hafner [ ]
Telefon: 0741 / 92 98 - 41 Adresse
Fax: 0741 / 92 98 - 49 Öffnungszeiten
 

Die  Antragsgebühr beträgt 5,10 €.

Beim Landratsamt Rottweil  fallen weitere Gebühren an.

Infos unter www.landkreis-rottweil.de .