BÜRGERSERVICE

Dienstleistungen A-Z

Beurkundung eines Sterbefalls

Was ist zu tun bei einem Sterbefall?

  • Sofort den Hausarzt oder diensthabenden Arzt benachrichtigen.
  •  Das Standesamt der Gemeinde, in dessen Bezirk der Sterbefall eingetreten ist, am nächsten Werktag benachrichtigen. Bei einem Sterbefall in der Gemeinde Villingendorf steht Ihnen Bürgermeister Bucher auch am Wochenende unter der Telefonnummer 0741-1756762 gerne zur Verfügung. Bei einem Sterbefall im Alten- oder Pflegeheim sowie im Krankenhaus übernimmt meist diese Institution die Meldung.
  • Ein Bestattungsunternehmen benachrichtigen, damit der oder die Verstorbene in die Leichenhalle verbracht wird. Wenn Sie den Bestattungsunternehmer mit allen weiteren Formalitäten beauftragen ist somit alles für Sie erledigt.
Frau Monia Hafner [ ]
Telefon: 0741 / 92 98 - 41 Adresse
Fax: 0741 / 92 98 - 49 Öffnungszeiten
 
Wenn ein Bestatter beauftragt wird, erledigt dieser die entsprechenden Formalitäten.

Mitzubringen sind ansonsten folgende Unterlagen:

  • der nicht vertrauliche Teil der Todesbescheinigung
  • Umschlag 1 des vertraulichen Teils der Todesbecheinigung
    bei Ledigen zusätzlich:
  • die Geburtskunde
    bei Verheirateten zusätzlich:
  • die Heiratsurkunde oder die
  • beglaubigte Abschrift des Familienbuches
    bei Verwitweten zusätzlich:
  • die Sterbeurkunde des vorverstorbenen Ehegatten
    bei Geschiedenen zusätzlich:
  • das Scheidungsurteil mit Rechtskraft

Sterbeurkunde       12,--€
Acrobat Reader downloaden Um die Formulare benutzen zu können, benötigen Sie evtl. den Acrobat Reader von Adobe, den Sie hier kostenlos downloaden können