AKTUELLES

Aktuell

07.06.2019 Rottweiler Straße ab nächster Woche wegen Bauarbeiten gesperrt
In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten in der Rottweiler Straße. Es handelt sich hierbei um ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde mit dem Landkreis Rottweil. Die Gemeinde führt im Bereich von der Einmündung Mörikeweg/Hoheim bis auf Höhe des Gebäudes Rottweiler Straße 38 Sanierungsarbeiten am Kanal- und Wasserleitungsnetz aus. Die abschließenden Belagsarbeiten bis zum Kreisverkehr im Bereich Wasen liegen in der Verantwortung des Landkreises.
 
Die Arbeiten starten mit Belagsfräsarbeiten. Der bisherige Belag wird im gesamten Baustellenbereich komplett abgefräst. In der Folge beginnen abschnittsweise die Tiefbauarbeiten am Kanal- und Wassernetz beginnend vom Kreuzungsbereich Mörikeweg/Hoheim. Ganz zum Schluss wird der neue Fahrbahnbelag im gesamten Bereich aufgebracht. Für die gesamten Arbeiten ist ein Zeitraum bis Ende September/Anfang Oktober eingeplant.
 
Die Rottweiler Straße ist während der gesamten Bauarbeiten ab dem Kreuzungsbereich Oberndorfer Straße/Hochwaldstraße komplett gesperrt. Der Umleitungsverkehr verläuft über die Oberndorfer Straße. Die Zufahrt von der L 424 (ehemals B 14) nach Villingendorf in die Oberndorfer Straße erfolgt über eine Ampelregelung. Die Zufahrt von der L 424 zum Gewerbegebiet Wasen (bis zur Landbäckerei Geiger bzw. zur bft Tankstelle) ist bis zum Baustellenbereich möglich.
 
Für die betroffenen Anlieger im Baustellenbereich kommt es unvermeidlich zu Belästigungen und Behinderungen. Die Zufahrt zu den jeweiligen Grundstücken ist für die Anlieger teilweise nur über den Baustellenbereich möglich. Es kann auch zu kurzzeitigen Sperrungen von einzelnen Straßen (z.B. Mörikeweg, Am Erlenbach) kommen. Die betroffenen Anwohner werden entsprechend informiert. Die Zufahrt zum Bereich Hoheim/Brühl ist bis zum Abschluss der ersten Arbeiten im Kreuzungsbereich Mörikeweg/Hoheim nur über den Neckarburger Weg möglich.
 
Die Bushaltestellen Linde und Stemke in der Rottweiler Straße können für die Dauer des Umleitungsverkehrs nicht angefahren werden. Hier wird auf die Haltestellen in der Oberndorfer Straße verwiesen.
 
Wir bitten für die unweigerlich entstehenden Beeinträchtigungen und Belästigungen durch die Baumaßnahme, insbesondere bei den direkt betroffenen Anliegern, um Verständnis.
 
Ihre Gemeindeverwaltung
 
 
 
Villingendorfer
Geschenkgutschein
 

Der neue Personalausweis

Wasserhärte

Nach dem neuesten
Prüfbericht des
Eurofins
Institut Jäger GmbH, Tübingen, vom 16.10.2017 beträgt
die Wasserhärte für unser Verbandsgebiet 12,8° dH.

Den kompletten Prüfbericht
können Sie hier einsehen.

Chronik Villingendorf

Dienstleistungen A-Z

Gewerbe

Vereine

 

 
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.